Am 10. Oktober wollen wir mit zehntausenden Menschen gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA demonstrieren. Mehr als 2,5 Millionen Menschen haben sich bereits der Europäischen Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA angeschlossen! Gemeinsam können wir genügend Druck machen und diesen Angriff auf die Demokratie verhindern. mehr



Ganz Deutschland geht es gut,
ganz Deutschland? Deutschland 2015: Jobwunder, die Steuern sprudeln, die Wirtschaft boomt, es geht uns doch gut! Wenn auch Sie bei diesen Aussagen ins Grübeln geraten, sind Sie nicht die Einzigen. Wir laden Sie mit unserer Kampagne „Das muss drin sein.“ ein.



3. September 2015 -  3. März 2016 | 4 Einträge gefunden
EINLADUNG: Ausstellung Antisemitismus im Kleinformat
6. August 2015 – 31. Oktober 2015
Angezettelt - Judenfeindliche Klebezettel und Gegenwehr Antisemitismus im Kleinformat Judenfeindliche Klebezettel aus der Sammlung Haney Eröffnung 06. August 2015, 17.00 Uhrmehr...
Katja Lucke, Dokumentationszentrum Prora Dokumentationszentrum Prora e.V. Objektstraße 1 /Strandstraße Block 3/Querriegel 18609 Prora
Einladung "365+ DAS Event zur Landtagswahl"
4. September 2015 17:00 – 19:00 Uhr
mehr...
DIE LINKE - Landesvorstand Stadthalle Rostock (Saal 2)
Versammlung des Stadtverband Stralsund
7. September 2015 17:00 – 19:00 Uhr
mehr...
Vorstandsmitglieder ASB - Maxim-Gorki-Straße 26 - Stralsund
TTIP und CETA stoppen!
10. Oktober 2015 13:00 – 16:00 Uhr
Die bundesweite Großdemonstration gegen TTIP und CETA am 10. Oktober nimmt immer konkretere Formen an: Die Zahl der aufrufenden Organisationen wächst fast täglich weiter an. Und auch der Auftakt der Demonstration steht inzwischen fest: 12 Uhr am Berliner Hauptbahnhof (Washingtonplatz)! mehr...
Berliner Hauptbahnhof (Washingtonplatz)
 
 
Willkommen beim Stadtverband Stralsund

Am 07. September +++ Vorstandssitzung des Stadtverbandes +++ um 17:00 h +++ Heinrich-Heine-Ring 123


18. August 2015

Wichtige Hinweise zum Volksentscheid am 6. September!

So sieht der Wahlzettel aus und so wird abgestimmt

Hier können Sie alles zum "Gesetzentwurf zur Aufhebung der mit dem Gerichtsstrukturneuordnungsgesetz beschlossenen Änderungen" nachlesen.

PDF - Gesetzentwurf

Wichtige Termine des Stadtverbandes Stralsund

TTIP und CETA stoppen!

Großdemonstration in Berlin am 10. Oktober

Die bundesweite Großdemonstration gegen TTIP und CETA am 10. Oktober nimmt immer konkretere Formen an:
Die Zahl der aufrufenden Organisationen wächst fast täglich weiter an.
Und auch der Auftakt der Demonstration steht inzwischen fest:
12 Uhr am Berliner Hauptbahnhof (Washingtonplatz)!

Aktuelle Meldungen
19. August 2015

Plakate für die Teilnahme am Volksentscheid am 6. September

Gestern haben wir das Plakatieren mit dem Aufruf zur Teilnahme am Volksentscheid in Stralsund abgeschlossen.

v.r.n.l.: Matthias Schmeißer, Wolfgang Meyer

Über 200 Standorte wurden von uns bestückt. Zuletzt in Grünhufe und an der Rostocker Chaussee. Danke Matthias für deine tatkräftige Unterstützung!

Geärgert haben wir uns über die vielen Kabelbinder die nach den letzten Wahlkämpfen an den Laternenmasten nicht abgenommen wurden. Kein schönes Bild für eine Weltkulturerbestadt.

Wir werden an den 200 Standorten nach dem 6. September auch die von Anderen vergessenen Kabelbindern entfernen.

Volksentscheid gegen die Gerichtsstrukturreform 2015

Am 6. September - Wir sind dabei!

Am 6. September 2015 sind Sie der Gesetzgeber in Mecklenburg-Vorpommern. Sie haben es erstmalig in der Geschichte des Landes selbst in der Hand, die Politik des Landes direkt zu gestalten. Egal, ob sie mit “JA” oder “NEIN” stimmen – wichtig ist es, diese einmalige Chance des Volksentscheides nach Artikel 60 der Landesverfassung überhaupt zu nutzen.

Mehr zum Volksentscheid finden Sie hier: Volksentscheid – worüber?

  • neue Vorsitzende Christina Winkel
  • vl.: Jens Köhler, Bernd Buxbaum, Christina Winkel, Marc Quintana Schmidt, Christa Labouvie, Nicole Dibbern

Die Stralsunder Mitglieder der Partei DIE LINKE wählten am 10. Juli, in den Räumen des ASB in Knieper West, den Vorstand des neuen Stadtverbandes. Beim vorher stattgefundenen Kreisparteitag am 27. Juni war die Fusion der beiden Kreisverbände Vorpommern-Rügen und Stralsund mit großer Mehrheit beschlossen worden und direkt danach ein neuer Stadtverband Stralsund gegründet. Die Mitglieder verständigten sich auf die Wahl einer/es Vorsitzenden, einer/es stellvertretenden Vorsitzenden und 4 Vorstandsmitgliedern.
Bis auf ein Mitglied sprachen alle anderen Genossinnen und Genossen der alten und neuen Vorsitzenden Christina Winkel ihr Vertrauen aus - und würdigten damit auch ihre engagierte Arbeit in einer schweren Zeit. weiterlesen 

27. Juni 2015

"Es liegen gewaltige Aufgaben vor uns"

Redebeitrag der Vorsitzenden Christina Winkel zur Fusion der beiden Kreisverbände, den zukünftigen Aufgaben des Stadtverbandes und der Partei DIE LINKE in Stralsund

Vorsitzende Christina Winkel

 

Liebe Genossinnen, liebe Genossen, liebe Gäste!

Nun ist es endlich soweit - nach jahrelangen Verhandlungen, Querelen, Missverständnissen, Zugeständnissen, persönlichen Beleidigungen bis hin zu 9 Austritten - aber auch 3 Neuauf- nahmen! - mehreren Übertritten in andere Kreisverbände und DANN ein erneutes Aufeinanderzugehen auf Augenhöhe - wollen wir heute die Fusion mit dem Kreisverband Vorpommern-Rügen durchführen.

Manche Genossin oder Genosse des Kreisverbandes Stralsund meinen, dass wir uns bedingungslos ergeben und mit weißer Fahne dem KV Vorpommern-Rügen entgegenlaufen.
Ich sage: Beide laufen mit roter, wehender Fahne aufeinander zu! - und das ist gut so!

In einer schweren Zeit wurde vom neuen Kreisvorstand Stralsund im März diesen Jahres die Verantwortung übernommen, den Kreisverband Stralsund wieder zu einigen und ihn für drängende Probleme zu mobilisieren, ...  weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Landtag
3. September 2015 Pressemeldungen/Simone Oldenburg

Lernschwächere Kinder fördern – Schulpflicht auf 10 Jahre verlängern

Zur Bertelsmann-Studie zum Stand des inklusiven Lernens an Schulen erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „Der Fortschritt beim gemeinsamen Lernen von Kindern mit und ohne Förderbedarf sollte nicht separat von anderen gesellschaftlichen Entwicklungen beleuchtet und dargestellt werden. Schule kann nur... Mehr...

 
2. September 2015 Peter Ritter/Pressemeldungen

Unmenschliche Abschiebepraxis löst kein Problem!

Zur Verschärfung der Abschieberegelung durch Innenminister Lorenz Caffier erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter:  „Die Regelungen des bislang gültigen sogenannten Abschiebeerlasses wurden aus gutem Grund getroffen: keine Abschiebungen während der Nachtstunden, und wenn dann nur mit vorheriger... Mehr...

 
2. September 2015 Pressemeldungen/Simone Oldenburg

Fahrt zur Berufsschule muss für alle Azubis kostenfrei sein!

Zur Ankündigung des Bildungsministers Mathias Brodkorb „Lehrlinge bei Fahrt- und Übernachtungskosten werden stärker unterstützt“ erklärt die bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg:  „In den vergangenen Jahren sind lediglich einige hundert Euro an die Berufsschüler ausgereicht worden, weil die sogenannte Förderung... Mehr...

 

Treffer 1 bis 3 von 4878